PHP Kurs Logo  
 
Buttons PHP Kurs - Kapitel Trennlinie Downloads Trennlinie Was brauche ich ? Trennlinie Kontakt Trennlinie Impressum & Datenschutz Buttons
 
 
Menu
Allererste PHP Schritte
- Webserver Installation
- PHP Editor Installation

PHP Grundlagen
- PHP Grundwissen
- Mein erstes Programm
- Kommentare einfügen
- Variablen
- PHP+HTML mischen
- If Abfragen
- Rechenarten
- Arrays
- Schleifen
- Funktionen
- Klassen
- Includes
- Sessions und Cookies
- Login mit Sessions
- Login mit Datenbank
- Referer auslesen
- Wert aus Datenbank
- Variablen übergeben

MySQL Grundlagen
- Was ist das ?
- Erste Schritte
- Verbindung herstellen
- Einfache SQL Befehle
- SQL Injection

Häufig gefragt
- Was ist Adwords ?
- Interessante Links
- Wasserzeichen mod_rewrite
- Thumbnails erstellen
- PHP Gästebuch
- PHP Header
- Webseiten auslesen
- Socket Verbindungen
- E-Mail Adressen prüfen
- E-Mails versenden
- $_GET & $_POST
- Datenbank sichern
- Server DDOS Angriffe Abwehren
- Webhosting - Worauf ist zu achten ?

Interessante Artikel
- Cache leeren
- Website mit Video




Warum soll ich einen PHP Editorprogramm benutzen ?

Man kann irgendein Programm nutzen, womit man Text abspeichern kann. Ein PHP Programm ist einfach eine Textdatei, wo man alle Befehle reinschreibt und abspeichert. Man kann also zum Beispiel auch das Windows Notepad benutzen. Echte PHP Editoren haben gegenüber Notepad und anderen "Standard" - Texteditoren einen gravierenden Vorteil den man schnell zu schätzen lernt: Syntax Highlighting

Das bedeutet: das Programm hebt das was man schreibt farblich hervor. Befehle haben eine andere Farbe wie zum Beispiel Text der auf dem Bildschirm ausgegeben werden soll. Wenn man etwas mit Klammern einklammert, zeigt einem das Programm welche offene Klammer zu der gerade angewählten geschlossenen Klammer gehört. Klingt zwar banal, aber spätestens wenn man eine kompliziertere Abfrage gebastelt hat, die mehrere offene und geschlossene Klammern hat, sieht man den Vorteil. Vergisst man zum Beispiel irgendwo die Ausgabe eines Textes zu beenden, dann sieht man das gleich an der Farbe dass da irgendwas nicht stimmt. Anstatt stundenlang den Fehler zu suchen, hat man gleich eine Hilfestellung was nicht stimmen könnte - und das schon beim Programmieren und sieht nicht erst beim Ausprobieren dass es einen Fehler gibt.


Kostenlosen PHP Editor installieren

Es gibt kostenpflichtige Editoren wie Homesite oder PHPEdit, die wirklich sehr gut sind. Aber selbst ich bin dazu übergegangen kostenlose Editoren zu verwenden. Kostenlos heisst also nicht gleich schlecht und auch bei komplexen großen Projekten kann man diese gut verwenden. Sicher haben kommerzielle Editoren noch einige andere Vorteile, aber ob das teils den Preis der in die hunderte gehen kann wert ist muss jeder für sich entscheiden.

Hier im PHP Downloadbereich findet Ihr unter PHP_Editor einen kostenlosen und 6 MB kleinen PHP Editor. Nach der Installation habt Ihr auf der rechten Bildschirmseite den Teil wo Ihr programmieren könnt und auf der linken Seite seht Ihr eure Verzeichnisse.





<<<< zurück Kapitelauswahl vorwärts >>>>






Content
 
  Bottom Design  

PepperTools.de Software Download | Software Shop
unsere eigene Dampfdrache Marke - Liquids zum Dampfen
www.imilkowski.eu - Software Programmierung und Webdesign