/tutorial-emails_senden.html E-Mails mit php versenden
  PHP Kurs Logo  
 
Buttons PHP Kurs - Kapitel Trennlinie Downloads Trennlinie Was brauche ich ? Trennlinie Entwickler Jobs Trennlinie Kontakt Trennlinie Impressum Buttons
 
 
Menu
Allererste PHP Schritte
- Webserver Installation
- PHP Editor Installation

PHP Grundlagen
- PHP Grundwissen
- Mein erstes Programm
- Kommentare einfügen
- Variablen
- PHP+HTML mischen
- If Abfragen
- Rechenarten
- Arrays
- Schleifen
- Funktionen
- Klassen
- Includes
- Sessions und Cookies
- Login mit Sessions
- Login mit Datenbank
- Referer auslesen
- Wert aus Datenbank
- Variablen übergeben

MySQL Grundlagen
- Was ist das ?
- Erste Schritte
- Verbindung herstellen
- Einfache SQL Befehle
- SQL Injection

Häufig gefragt
- Was ist Adwords ?
- Interessante Links
- Wasserzeichen mod_rewrite
- Thumbnails erstellen
- PHP Gästebuch
- PHP Header
- Webseiten auslesen
- Socket Verbindungen
- E-Mail Adressen prüfen
- E-Mails versenden
- $_GET & $_POST
- Datenbank sichern
- Server DDOS Angriffe Abwehren
- Webhosting - Worauf ist zu achten ?
- Fachübersetzungen

Interessante Artikel
- Soft-Skill-Zertifizierung
- Sicherheits Workshops


E-Mails mit PHP versenden

Es gibt viele verschiedene Arten E-Mails zu versenden. Wenn es sich nur um kleine Statusmails handelt, dann reicht vermutlich die einfache mail();Funktion von PHP. Möchte man aber zum Beispiel über ein POP3 Postfach senden, muss man anders vorgehen. Wenn dann noch Bilder, Anhänge und komplett designte HTML Mails in Spiel kommen, dann sollte man auf kompliziertere aber im Endeffekt dafür komfortablere Lösungen zurückgreifen.

Es gibt für alles auch vorgefertigte Lösungen. Man muss nicht immer das Rad neu erfinden. Viele Sachen werden auch als freeware angeboten - zur freien Benutzung.

Gerade auch die PEAR Klassen (Klick) sind hier sehr zu empfehlen. Diese sind nicht auf jedem Server installiert, aber heutzutage auch schon als Standard anzusehen. Der Vorteil daran wenn man solche öffentlichen Standardpakete nutzt ist, dass wenn Bugfixes gemacht werden man nur die Klasse austauschen braucht. Man hat damit praktisch fast keine Arbeit und ist immer auf dem neuesten konformen Stand.

Mails mit der PHP Funktion mail();

Die wohl einfachste Art einfache E-Mails zu versenden - der PHP mail(); Befehl. Hier ein einfaches Beispiel:

Mail im Textformat versenden: (Beispiel von php.net)
<?php
    $to      
"nobody@example.com";
    
$subject "the subject";
    
$message "hello";
    
$headers "From: webmaster@example.com" "\r\n" .
               
"Reply-To: webmaster@example.com" "\r\n" .
               
"X-Mailer: PHP/" phpversion();

    
mail($to$subject$message$headers);
?>

Mail im HTML Format mit mail(); versenden (Beispiel von php.net)
<?php
// mehrere Empfänger
$to  'aidan@example.com' ', '// note the comma
$to .= 'wez@example.com';

// Betreff
$subject 'Birthday Reminders for August';

// Nachricht
$message '
<html>
<head>
  <title>Birthday Reminders for August</title>
</head>
<body>
  <p>Here are the birthdays upcoming in August!</p>
  <table>
    <tr>
      <th>Person</th><th>Day</th><th>Month</th><th>Year</th>
    </tr>
    <tr>
      <td>Joe</td><td>3rd</td><td>August</td><td>1970</td>
    </tr>
    <tr>
      <td>Sally</td><td>17th</td><td>August</td><td>1973</td>
    </tr>
  </table>
</body>
</html>
'
;

// Um HTML Mails zu versenden, muss der Content Type gesetzt sein
$headers  'MIME-Version: 1.0' "\r\n";
$headers .= 'Content-type: text/html; charset=iso-8859-1' "\r\n";

// Additional headers
$headers .= 'To: Mary <abc@def.com>, Kelly <ad@efg.com>'."\r\n";
$headers .= 'From: Birthday Reminder <birthday@birth.com>' "\r\n";
$headers .= 'Cc: birthdayarchive@example.com' "\r\n";
$headers .= 'Bcc: birthdaycheck@example.com' "\r\n";

// Mail it
mail($to$subject$message$headers);
?>


E-Mails mit PEAR versenden

Genaue Infos über das Versenden und die Möglichkeiten von PEAR Mail erhaltet Ihr auf deren Webseite (Klick).

<?php
    
include('Mail.php');
    include(
'Mail\mime.php');

    
$message = new Mail_mime();
    
$text file_get_contents("mail_text.txt");
    
$html file_get_contents("mail_html.html");

    
$message->setTXTBody($text);
    
$message->setHTMLBody($html);

    
$message->addHTMLImage("button.png");

    
$body $message->get();
    
$extraheaders = array("From"=>"ich@domain.de",
                          
"Subject"=>"Betreff");
    
$headers $message->headers($extraheaders);

    
$mail Mail::factory("mail");
    
$mail->send("empfaenger@domain.de"$headers$body);
?>

Wenn PEAR installiert ist, wird euer PHP den Include finden, auch wenn Ihr diesen nicht in eurem Verzeichnis seht. Diese befinden sich normalerweise in einem anderen Verzeichnis als in eurem Webverzeichnis.

In diesem Beispiel wird eine neue E-Mail erstellt, eine TEXT E-Mail UND! eine HTML E-Mail in diese eine E-Mail getan. Zusätzlich wird noch eine Grafikdatei (button.png) hinzugefügt. Nach der Angabe woher die Mail kommt und wohin diese gehen soll wird diese versendet. Würde man das alles jetzt selbst programmieren, hätten wir hier seitenlangen Quelltext.

Alternativ kann man mit PEAR auch über POP3 Postfächer E-Mails versenden. Wenn man sich einmal erst mit solchen Standardklassen befasst hat möchte man diese nicht missen :) Man kann sich in seinem eigenen Code auf das konzentrieren, wofür man sein eigenes Programm programmiert und muss sich nicht das Rad ständig neu erfinden.






<<<< zurück Kapitelauswahl vorwärts >>>>




Kommentare: (absteigend sortiert)

Hier stehen noch alte Kommentare, die direkt über die Webseite gemacht wurden. Es kann dort nicht weiter kommentiert werden. Bitte nutzt dafür die Facebook Kommentare.









Content
 
  Bottom Design  


PepperTools.de Software Download | Software Shop
www.imilkowski.eu - Software Programmierung und Webdesign


 


Persönliche Empfehlung
Mit Wix.com eine kostenlose Homepage erstellen ? Einfach, schnell und ohne Vorkenntnisse.