/was_brauche_ich.html Was brauche ich um PHP zu lernen ?
  PHP Kurs Logo  
 
Buttons PHP Kurs - Kapitel Trennlinie Downloads Trennlinie Was brauche ich ? Trennlinie Entwickler Jobs Trennlinie Kontakt Trennlinie Impressum Buttons
 
 
Menu

Was brauche ich für diesen Kurs ?

ˇ Viel Kaffee ;)
ˇ Lernbereitschaft
ˇ ein Programm zum Programmieren
ˇ etwas Webspace zum ausprobieren, oder einen lokalen Apachen
ˇ wenn Ihr Webspace habt auch ein FTP Programm zum hochladen



Woher kriege ich ein Programm zum Programmieren ?

Wenn Ihr gar kein Programm habt gibt es zwei Möglichkeiten. PHP Dateien können mit einem einfachen Texteditor erstellt werden - hierzu reicht das von Windows mitgelieferte Notepad, welches Ihr unter Start - alle Programme - Zubehör - Editor finden solltet. Ein richtiges Programm zum Programmieren wäre aber viel schöner ! Warum ? Ganz einfach: eine Programmierprogramm hebt den gesamten geschriebenen Text (euer Programm) farblich hervor. So sieht man auf den ersten Blick, welcher Teil Programmcode, Ausgabe, HTML oder anderes ist. Es ist einfach viel viel übersichtlicher. Ein Beispiel dafür seht Ihr oben im Logo, wo ich einen kleinen Screenshot von einem PHP Programm eingefügt habe ; schön farblich hervorgehoben durch ein Programm zum Programmieren. Ihr braucht jetzt aber nicht losrennen und euch eins kaufen.

Zum Programmieren empfehle ich (kostenlos!):

ˇ Aus unserer Download Sektion den PHP Editor

Zum Programmieren empfehle ich (kostenpflichtig!):

ˇ PHPEdit von WaterProof Software (Klick zur Webseite)
ˇ Homesite von Adobe (Klick zur Webseite)

Auf der Adobe Webseite müsst Ihr euch kostenlos ebend registrieren. Ihr müsst nichts kaufen oder bezahlen, nur der Anmeldung folgen und bekommt dann im Gegenzug dafür kostenlos eine Probeversion von Homesite zum Download angeboten. WaterProof bei PHPEdit möchte von euch ein paar Informationen haben, schreibt aber zugleich dass diese nicht notwendigerweise eingegeben werden müssen. Der Link wurde bewusst so gesetzt, dass Ihr bei WaterProof nur noch auf Download klicken müsst. Beide Programme sind wirklich Spitze zum programmieren.



...etwas Webspace oder einen Apachen ? Einen Indianer brauche ich ?

PHP Code muss von dem Programm ausgeführt werden, welches die Internetseiten an die Surfer schickt. Dieses Programm heisst "Apache". Sich aber mit dieser Materie auseinanderzusetzen ist nichts für Anfänger - das sollte man sich definitiv nicht antun.

Ihr könnt versuchen von einem Freund etwas Webspace und eine nicht benutzte Internetadresse geliehen zu bekommen. Alternativ gibt es Anbieter die Werbefinanzierten Webspace anbieten. Erfahrungsgemäß gibt es aber bei diesen "umsonst anbietern" meist Probleme: entweder unterstützen diese kein PHP, man kann die Dateien nicht richtig hochladen, oder andere Probleme.

Jeder der sich mit dem Thema Internetseiten auch in der Zukunft noch ein bischen beschäftigen will, sollte sich überlegen, ob er nicht die 1-2 Euro im Monat für vernünftigen Webspace investieren will.

Ich brauche Webspace, aber welchen Anbieter soll ich nehmen ?

Im laufe der letzten 12-13 Jahre habe ich viele Anbieter durch. Der Faktor wonach ich immer gesucht habe war der Preis, das sollte aber nicht der ausschlaggebende Grund sein. Im Prinzip gibt es kleine Anbieter und große Anbieter. Das gute der kleinen Anbieter ist, dass man immer einen bestimmten Ansprechpartner hat. Das Problem bei den kleinen ist - wenn derjenige erstmal keinen Bock mehr hat, dann siehts düster für euch und euren Webspace, eure Internetadresse aus. Die großen haben auch nicht unbedingt die teureren Preise, wenn es aber mal Probleme gibt, dann könnt Ihr sicher sein innerhalb kürzester Zeit das Problem gelöst zu haben. Meist bieten große Anbieter auch mehr Funktionen.

Generell rate ich zu bekannten anbietern.

Webspace + Domains bekommt man z.B. bei 1 und 1 sehr günstig. Dort hat man alles inklusive und dieser Anbieter ist wirklich zu empfehlen. Wir hatten dort schon unzählige Webspacepakete und eine Zeit lang auch mehrere Root Server. (Klick mich für mehr Informationen).

Wenn Ihr nur Internetadressen (Domains) benötigt, seid Ihr bei United Domains gut beraten. Dort kann man sämtliche DNS Einträge an den Domains selbst vornehmen, was leider noch nicht bei allen Anbietern selbstverständlich ist. Hier kann man auch gucken, welche Internetadresse noch nicht vergeben ist.

      1&1 Webhosting



Wer vielleicht etwas mehr Ahnung hat und es sich zutraut kann sich diesen Apachen auch auf seinem eigenen Rechner installieren. Ich empfehle hier XAMPP für Windows. Dies ist eine fertig konfigurierte Apache Umgebung, wo man nicht alles selbst von Hand nachinstallieren und konfigurieren muss. Dennoch bleibt eine kleine Restkonfiguration.

Der XAMPP für Windows Download:

ˇ Homepage von "XAMPP für Windows" (Klick zur Webseite)



Warum sollte ich mir keinen Rootserver holen ?

Rootserver mieten kann jeder, aber 95% der Leute haben keine Ahnung von dem was sie da tun. Root sein ist kein Privileg, Root sein ist eine Verantwortung ! Es erfordert nicht nur grundlegende Kenntnisse, sondern weitreichende Administrationskenntnisse. Die meisten scheiterten schon daran unter Linux etwas zu installieren. Und wenn sie es installiert bekommen, dann spielen sie keine regelmäßigen Updates auf. Ein Beispiel wie eine "typische" Linuxinstallation abläuft: Stell Dir vor Du willst auf deinem Windows XP jetzt ein Programm wie Winamp installieren. Beim installieren meckert Winamp, dass bestimmte Programme zum installieren fehlen. Jetzt besorgst du diese Programme und willst diese installieren - das Programm meckert aber dass dein Grafikkartentreiber nicht passt. Also installierst Du erstmal einen passenden Grafikkartentreiber, der aber auch wieder eine andere DirectX Version benötigt, dann das Installationsprogramm und wagst dich dann nochmal an Winamp. Dein Winamp versucht jetzt zwar zu installieren, meckert aber weil andere Treiber wieder nicht kompatibel mit diesem Programm sind. Du bist entnervt und installierst nur noch rum und hoffst bei dem ganzen dass der Rest der bereits schon installiert ist hinterher auch noch lauffähig auf Deiner Kiste ist. Dies soll überspitzt zeigen, dass es unter Linux keine "Windows Klick & Installiermentalität" gibt.

In meinen rootanfängen habe ich auch schnell gelernt wie man ruminstalliert und sich einigermaßen sicher auf der Shell bewegt (Mausgeklicke gibts nicht ^^). Ich habe damals auch unzählige Nächte damit verbracht E-Mail Server zu konfigurieren, trotzdem wurden diese als Spamserver missbraucht. Ratet mal wo der Ärger hängenbleibt ? Genau, beim Rootbesitzer ... Die Krönung war ein gehackter Server auf dem Warez abgelegt wurden. Die Trafficrechnung war 4 stellig. So kommt man von 2-3 Euro für Webspace zu einigen tausend Euro und das nur weil man keine Ahnung hat.

Auch heute muss ich bei gewissen dingen in Foren immer wieder mal nachlesen und Gurus fragen. Mittlerweile habe ich diesbezüglich einen sehr guten Kenntnisstand, allerdings soll dies verdeutlichen wie schnell man mit so einer "Verpflichtung" auch ein Eigentor schiessen kann. Wenn Ihr erstmal nur Webseiten bauen wollt und dies lernen wollt - dann macht nur diese eine Sache und dafür richtig, anstatt zwei Sachen und nur halbherzig.


Ein FTP Programm

FTP bedeutet File Transfer Protocol. Mit Hilfe von einem FTP Programm kannst Du Dateien von Deiner Festplatte auf den Webspace kopieren. Ich empfehle hier Filezilla, weil es sehr einfach ist und doch sehr professionell wie ich finde. Nach der Installation braucht man auch nichts mehr extra einstellen - es sollte darauf geachtet werden, dass der Upload auf den Webspace immer im "Automatischen Modus" geschieht. Dann überträgt das FTP Programm Binäre Dateien im Binären Modus und Text-, PHP-Dateien und ähnliche im Textmodus. Dann gibt es beim Ausführen keine unnötigen Fehlermeldungen ! Filezilla ist nach der Installation in der Regel allerdings gleich richtig eingestellt.

Filezilla:

ˇ Homepage von "Filezilla FTP" (Klick zur Webseite)


Content
 
  Bottom Design  


PepperTools.de Software Download | Software Shop
www.imilkowski.eu - Software Programmierung und Webdesign


 


Persönliche Empfehlung
Mit Wix.com eine kostenlose Homepage erstellen ? Einfach, schnell und ohne Vorkenntnisse.